Belastung nach der OP: Cheilektomie

Frequent Asked Questions - H├Ąufig gestellte Fragen rund ums Thema Hallux rigidus. F├╝r FAQ's zum Forum selbst gibts ein eigenes Kapitel im Men├╝ unterhalb des Forum Titels.

Moderator: Michael Starz

Gesperrt
Benutzeravatar
Wolke
ProfessorIn
ProfessorIn
Beitr├Ąge: 732
Registriert: 06.02.2006, 14:19
Wohnort: N├Ąhe Frankfurt
    unknown unknown

Belastung nach der OP: Cheilektomie

Beitrag von Wolke »

Die Belastungsm├Âglichkeiten richten sich je nach OP-Verfahren.

Aus meiner eigenen Erfahrung heraus, durfte ich nach der OP-Cheilektomie den Fu├č sofort nach der OP in einem Verbandsschuh belasten, allerdings mit Unterst├╝tzung von Gehhilfen.

Den Verbandsschuh( nicht zu vergleichen mit dem Vorfu├čentlastungsschuh) habe ich 3 Wochen getragen und danach versuchte ich erste Gehversuche in einem weiten Sportschuh, was auch funktioniert hat.
Vorraussetzung war nat├╝rlich, da├č die Schwellungen soweit zur├╝ckgegangen waren. Sollte es mit dem Sportschuh nicht klappen, kann man nat├╝rlich auch eine Sandale oder einen Hausschuh mit verstellbaren Riemchen zur Hilfe nehmen.
Die Hauptsache ist, man bekommt wieder das Gef├╝hl in "normalen" Schuhe zu gehen.
Alles Gute f├╝r Euch
Wolke

Immer vorw├Ąrts, nie zur├╝ck,
frischer Mut bringt neues Gl├╝ck.
Gesperrt

Zur├╝ck zu ÔÇ×FAQ's zum Hallux rigidusÔÇť